Grammophonsammler

Startseite | Kontakt | Impressum | Haftungsaschluss

Pathe

Die doch recht großen Trichtergeräte wurden nach und nach von den Tischgrammophonen (ab ca.1910) mit innenliegendem Trichter abgelöst. Bei den Tischgeräten konnten die Nebengeräusche der Nadel und des Laufwerkes durch schließen des Deckels erheblich reduziert werden.

Gerät geschlossen

Gerät offen,sehr schöner Holztrichter und das Markenzeichen der Diskuswerfer

Gerät von oben. Die ersten Platten starten da, wo die anderen aufhören ,von innen nach außen

Hier sehr schön zu sehen der Saphir,und die Schalldose steht quer zur Platte.